Produkte
VR

Maßgeschneidertes Hardcover-Tagebuch mit A5-Leder-Notizbuch

Produktdetails
Produktname

Ledertagebuch

Material

Kunstdruckpapier, Kraftpapier, beschichtetes Papier, weißes oder graues Papier, silbernes oder goldenes Kartenpapier, Spezialpapier usw.

Bindung

Wire-O-Bindung, Spiralbindung, verdeckte Wire-O-Bindung, Hardcover-Bindung, Klebebindung, Abschnittsheftbindung, Sattelheftung

Heftbindung, Scheibenbindung, Binderbindung

ZertifizierungISO9001, FSC
DesignVon Kunden, OEM
GrößeVom Kunden entschieden
DruckenCMYK oder Pantone
GrafikformatAI, PDF, ID, PS, CDR
AbschlussGlanz- oder Mattlaminierung, Goldfolienprägung, Prägung, Prägung und mehr




        
Journalgröße
        
Bietet leere/gepunktete/gerasterte Seitenvorlagen                
        
Magnetverschluss
        
Hardcover-Bindung mit Band


Wie druckt man ein individuelles Ledertagebuch?


Wählen Sie ein Tagebuch: Wählen Sie zunächst die Art des gewünschten Ledertagebuchs aus. Sie können aus verschiedenen Größen, Farben und Stilen von Ledertagebüchern wählen, wie z. B. schlichten Ledereinbänden oder geprägten Designs.


Design oder Personalisierung: Entscheiden Sie, was auf dem Tagebuch gedruckt werden soll. Dies kann ein Name, Initialen, ein besonderes Datum, ein Zitat oder ein anderes Design mit persönlicher Bedeutung sein.


Wählen Sie eine Druckmethode: Es gibt einige gängige Methoden zum Personalisieren von Ledertagebüchern:


Prägung: Hierbei wird das Design oder der Text auf den Lederbezug geprägt. Es kann einen eleganten und erhabenen Effekt erzeugen.


Prägung: Dies ist das Gegenteil der Prägung, bei der das Design oder der Text in das Leder gedrückt wird, um ein subtileres und strukturierteres Erscheinungsbild zu erzielen.


Gravur: Bei der Gravur werden Laser oder andere Methoden verwendet, um das Design oder den Text in das Leder zu ätzen. Es kann ein präzises und dauerhaftes Ergebnis liefern.


Heißfolienprägung: Dabei werden Hitze und Metallfolie verwendet, um einen glänzenden und auffälligen Effekt auf dem Leder zu erzielen.


Schriftart und Farben auswählen: Wenn Sie Ihrem Tagebuch Text hinzufügen, wählen Sie einen Schriftart und eine Farbe für den Text oder das Design. Stellen Sie sicher, dass die Schriftart lesbar ist und zur Lederfarbe passt.


Platzierung: Entscheiden Sie, wo der benutzerdefinierte Druck auf dem Journalcover erscheinen soll. Dies kann auf dem vorderen Einband, dem hinteren Einband oder sogar auf dem Buchrücken erfolgen.


Bestellen Sie bei einem kundenspezifischen Druckdienst: Sese Printing bietet kundenspezifische Druckdienste für Lederzeitschriften an. Sie können uns Ihr Design zur Verfügung stellen und wir drucken das Tagebuch für Sie.


Überprüfen Sie einen Proof: Bevor der Druck abgeschlossen ist, fordern Sie einen Proof des Designs an, um sicherzustellen, dass es so aussieht, wie Sie es möchten. Dies ist besonders wichtig für individuelle oder komplexe Designs.


Geben Sie Ihre Bestellung auf: Sobald Sie mit dem Design und dem Proof zufrieden sind, geben Sie Ihre Bestellung auf. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Details wie Größe, Menge und etwaige Sonderwünsche angeben.

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Empfohlen

Sie werden alle nach den strengsten internationalen Standards hergestellt. Unsere Produkte haben Gunst von in- und ausländischen Märkten erhalten.
Sie exportieren jetzt in 200 Länder.

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
svenska
Nederlands
Ελληνικά
русский
Português
한국어
日本語
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch